Blog

  • Goodread: IKIGAI by Ken Mogi

    Ein Buch über etwas, das in unserem gesellschaftlichen Wertesystem keinen Platz findet, da man es nicht sieht und es nicht zwingend etwas mit Geld zu tun hat: IKIGAI von Ken Mogi. IKIGAI beschreibt den Sinn den jeder Mensch seinem Leben gibt: IKIGAI ist der Sinn IM Leben im Gegensatz zum Sinn DES Lebens. Es ist […]

    Weiterlesen
  • ZHENA MoneyPool

    Mir wurde nun lange genug in den Hintern getreten…nun ist es soweit Wer ZHENA.DE & meine Arbeit unterstützen möchte, kann das nun über einen ZHENA MoneyPool tun: https://paypal.me/pools/c/8tup3XdiwZ Um sicher zu gehen, dass ich die Spenden nicht in Bjuti-OPs für meine Karriere investiere, wurde @vivivalorous zur Gurkifinanzministerin ernannt und übernimmt die Verwaltung. 🕊 Alle Spenden […]

    Weiterlesen
  • Von der Schwierigkeit des Richtigen oder auch von der Leichtigkeit des Falschen

    Was du immer wieder tust, ist das Leichte, selbst wenn es das Falsche ist. Doch wenn das Leichte oft auch das Falsche ist, ist das Schwierige oft auch das Richtige. Deswegen musst du immer wieder das Schwierige tun, damit das Richtige das Leichte wird. Denn was du immer wieder tust, ist das, was in deinem […]

    Weiterlesen
  • Goodread: Quiet by Susan Cain

    Ein Buch für stille Menschen mit lauten Gedanken in einer lauten Welt, die Stille nicht aushält… Quiet von Susan Cain

    Weiterlesen
  • Generation Ego

    Generation „Ich will haben, aber nichts dafür tun.“ Generation „Ich will konsumieren, aber nicht investieren.“ Generation „Ich will mich nicht anstrengen. Ich will es bequem.“ Generation „Nehmen, statt geben.“ Generation „Ich betrachte alles aus meiner Perspektive.“ Generation „Sag mir was ich tun soll.“ Generation „kurzfristig, statt langfristig.“ Generation „Schwarz-Weiß-Denken.“ Generation „Bilder statt Text.“ Generation „Affektion, […]

    Weiterlesen
  • Reward versus Coping

    “Soulfood”“Man muss sich ja auch mal was gönnen.”“Das habe ich mir verdient.”“Ich brauche das jetzt.” Wertfrei betrachtet:Ist das wirklich so? Beispiel Du kommst nach einem anstrengenden Tag gereizt und gestresst nach Hause und möchtest einfach nur noch mit deinem Lieblingsessen und medialer Nebenbei-Berieselung abschalten und jede Verantwortung abgeben. Ist das wirklich eine “Belohnung”, dafür dass […]

    Weiterlesen
  • Eine Diät interessiert nicht, wie es dir geht. Eine Diät sagt dir, was zu tun ist, unabhängig davon, wie es dir geht!

    Woran liegt es eigentlich, dass trotz immer mehr und leichter zugänglichen Informationen zu “gesunder” Ernährung und Abnehmen, Menschen langfristig dennoch scheitern? Trotz immer mehr und detaillierterer Antworten auf die immer gleichen Fragen vieler Menschen haben sich ihre Probleme nicht geändert. Im Gegenteil. Sie schaffen es nicht abzunehmen und/oder sie können dies nicht halten. Hinzu kommt, […]

    Weiterlesen
  • Deine geheime Superkraft: Keine Angst vor der Angst

    Auch wenn ein Problem oft komplex erscheint, muss die Lösung nicht komplex sein. Manchmal ist alles einfacher als man denkt. Ein Problem wird oft erst zum Problem, weil wir GLAUBEN, es nicht bewältigen zu können. Die Unsicherheit verursacht Angst und wird zum eigentlichen Problem. Alles was sicher ist, macht uns dagegen keine Angst. Angst erzeugt […]

    Weiterlesen
  • Der „Kampf“ gegen den eigenen Körper

    Im Übertragenen Sinne steht der wahrgenommene „Kampf gegen den eigenen Körper“, für die Ablehnung dessen, womit man sich eigentlich identifiziert. 1. „Ich bin erst zufrieden, wenn ich gut aussehe.“Impliziert: Aus Körper ⇒ folgt Zufriedenheit 2. Gleichzeitig führen diejenigen jedoch einen „Kampf gegen den eigenen Körper.“. Aus 1. und 2. folgt dann das Paradoxon, dass diejenigen […]

    Weiterlesen
  • Das „Wenn, dann…“ Paradox: Warum das „Dann“ nie eintritt, wenn das „Wenn“ erfolgt.

    Kompensationsmechanismen zeichnen sich dadurch aus, dass sie Symptome kurzfristig betäuben, während ihr eigentlicher Motor, die Ursache, weiter bestehen bleibt. Vielmehr noch, nehmen Ausmaß und Intensität der Symptome zu. Kompensationsmechanismen beginnen oft mit einem „Wenn, dann…“ und münden schließlich in einem „Mehr und immer mehr“, da sich das „Wenn, dann…“ nicht wie erwartet erfüllt. Beispiel „Wenn […]

    Weiterlesen
  • Der Nutzen der eigenen Irrationalität

    Menschliches Verhalten ist weniger rational gesteuert, als wir uns dies gern selbst eingestehen mögen. Viele Entscheidungen erfolgen vielmehr a priori unterbewusst, emotional und werden erst nachfolgend bewusst rationalisiert. Dies nimmt man bei sich weit weniger wahr als bei anderen. D.h. wir erkennen oft, wenn sich andere frohlügen, jedoch nicht, wenn wir dies selbst tun. Dies […]

    Weiterlesen
  • #zhenababy2 ist da!

    Willkommen im Leben, kleine Hannah! Die kleine Hannah kam am Freitag, den 05.06.2020 mit stolzen 51cm und 3320g auf die Welt. Leider verlief die Geburt wieder mit Komplikationen, doch der Mama und Hannah geht es gut. An dieser Stelle muss ich nochmals meine Hochachtung für alle Mütter kundtun! Ihr seid wahre Heldinnen! Durch die letzten […]

    Weiterlesen
  • Nichts ist, was es scheint zu sein, auch wenn es so aussieht

    Nur weil jemand lacht, heißt das nicht, dass er/sie glücklich ist.⁣⁣Nur weil jemand nicht lacht, heißt das nicht, dass er/sie nicht glücklich ist.⁣ Nur weil jemand viel redet, heißt das nicht, dass er/sie viel sagt.⁣⁣Nur weil jemand schweigt, heißt das nicht, dass er/sie nichts zu sagen hat.⁣ Nur weil jemand viel weiß, heißt das nicht, […]

    Weiterlesen
  • Beware of your Binary Thinking

    Wir Menschen halten uns für sehr schlau. Vermutlich haben sogar die meisten Probleme genau in dieser Annahme ihren Ursprung. Viele selbstgemachte Probleme ließen sich vermeiden, wenn wir Menschen uns und unser Denken mit etwas mehr Bescheidenheit betrachten würden und prinzipiell davon ausgehen, dass wir sehr viel nicht wissen und nicht mal wissen, was wir nicht […]

    Weiterlesen
  • #zhenababy3

    #schwangermitanna geht in die nächste Runde! Während die Welt untergeht und die Menschheit ausstirbt, läuft die Wunder-Zhena-Babyproduktion hier weiter. Jedenfalls weiß ich nun, warum ich letzte Woche die weiße Taube gesehen habe, denn darauf folgte die Nachricht einer Klientin, dass 2 Schwangerschaftstest positiv wären. Gestern kam dann die Bestätigung der Frauenärztin. Die nun werdende Mama […]

    Weiterlesen
  • Was gerade wirklich seksi ist!

    „Leider“ muss nun auch ich mal meinen Senf zur aktuellen Situation loswerden und ein paar kluge Ratschläge verteilen, weil ich über das Verhalten mancher Menschen so entsetzt, enttäuscht und traurig bin. Es geht mir nicht darum, etwas schlecht zu reden. Im Gegenteil: Ich hoffe einen Denkanstoß zu geben, der für uns alle einen positiven Effekt […]

    Weiterlesen
  • Mehr Räubertöchter bitte!

    Ok Frauentag 2020… Ich nehme dies zum Anlass, das ganze Frauen Thema vielleicht auch mal von einer anderen Seite zu beleuchten. Als ich vor 5-6 Jahren in die Fitnessbranche geschlittert bin, gab es 2 Lager: 1. Die “evidenzbasierte” Seite:Hier sollten Frauen alles so machen wie Männer. 2. Die Fitnessbarbie Seite:Hier sollten Frauen alles anders machen […]

    Weiterlesen
  • #zhenababy1 ist da!

    Die letzten Wochen waren emotional eine enorme Achterbahnfahrt, aber inzwischen können die Mama und auch ich, realisieren, was passiert ist. Ich muss sagen, dass ich durch die Geschichte von der Mama und das Miterleben der Schwangerschaft erst richtig begriffen habe, was es eigentlich bedeuten kann, so ein Leben zu erschaffen. Sicherlich ist jede Schwangerschaft anders […]

    Weiterlesen
  • Warum du frustriert über etwas bist, das du haben willst, obwohl es dir eigentlich nicht gut tut oder auch, warum Bjutipriming unglücklich macht…

    Folgend eine Zusammenfassung zu den letzten Umfragen. Anlass waren einige frustrierte Nachrichten in Reaktion auf mein Bauchselfie, die mir gezeigt hatten, dass offenbar ein geringes Bewusstsein dafür herrscht, was wirklich dahintet steckt. Nachdem ich aufgelistet hatte, was ich trotz hohem Workload tue, um in Form zu bleiben, hatte ich gefragt, wie viele bereit wären, den […]

    Weiterlesen
  • Ein Jahr ZHENA – Anders als gedacht, doch viel besser als erwartet. Was ich gelernt habe.

    Was für ein Jahr!Ich habe in keinem Jahr so viel über Menschen, das Leben und über mich gelernt, wie in diesem und nichts davon habe ich kommen sehen. Im Grunde lief alles anders als geplant und dennoch besser als erwartet. Coaching Wer meine Arbeit dieses Jahr verfolgt hat, wird über das, was ich nun schreibe […]

    Weiterlesen
  • Über die Irrationalität der Annahme der Rationalität und warum Wörter so wichtig sind

    Im Folgenden die Inhalte der weihnachtlichen Gurkiporns aus Annas Instastory als Blogpost: Zu dem ganzen Frauenfitnessdingsbums bin ich eigentlich eher unfreiwillig gekommen. Ich habe etwas geschrieben bzw. mit den evidenzbasierten Fitness Ugga Uggas diskutiert zu einer Zeit, als es das Frauendingsbums in dem Ausmaß, wie es derzeit existiert, noch gar nicht gab und wurde dann […]

    Weiterlesen
  • Princess PMS by Nora

    Anmerkung von Anna Nora (@noraesque auf Instagram) hatte bereits einen Gast Blogpost auf ZHENA, den ihr hier lesen könnt. https://zhena.de/hallo-ich-bin-nora-und-ich-bin-ein-vulkanmaedchen/ In diesem Blogpost erzählt Nora von der Hölle, die viele Frauen jeden Monat aufs Neue überleben müssen: Die Tage vor den Tagen mit PMS. Let the show begin… Ok. Wie fange ich das am besten […]

    Weiterlesen
  • Wie man an Selbstvertrauen gewinnt

    Aus Fehlern lernt man. Weiß jeder. Fühlt sich aber trotzdem nicht gut an. Deswegen verliert man sich auch lieber präventiv im Zerdenken, um Fehler zu meiden.⁣ ⁣ Da Menschen stets davon ausgehen, dass sie sich immer erst gut fühlen müssen, bevor sie in der Lage sind, etwas zu tun, tun sie nichts, wenn sie sich […]

    Weiterlesen
  • Optik = Kompetenz?

    Muss ein Trainer/Influencer/Fitnessmensch „gut“ aussehen?⁣⁣Hier meine ganz persönliche Sicht zu dem Thema:⁣⁣ Sport war immer Teil meines Lebens. Dies impliziert, ich bereits früh stets irgendeine Form der körperliche Bewertung erfahren habe. Sei es Leistung und/oder Optik. Dies entschied darüber, ob ich gut oder schlecht war. ⁣Als Frau spürt man das natürlich umso mehr.⁣⁣ Jede Sportart […]

    Weiterlesen
  • Essen vs. nicht essen. Wie das Gedankenkarussell ums Essen zur selbsterfüllenden Prophezeiung wird

    In der Vorweihnachtszeit wird die Willenskraft jedes noch so disziplinierten Fitnessenthusiasten arg herausgefordert.⁣⁣Wie geht man also mit ⁣“Soll ich das Plätzchen essen oder nicht?“ Situationen um?⁣⁣⁣Hier zeigt sich ein psychologisch interessantes Phänomen:⁣⁣Der Grund weshalb solche internen Gedankenkarusselle rund ums Essen oft eskalieren, ist nicht zwingend das Lebensmittel X selbst, sondern das Gedankenkarussell um X.⁣Je länger […]

    Weiterlesen
  • Ist emotionales Essen ein Problem?

    In Zusammenhang mit emotionalem Essen sollte man auch vorsichtig sein, nicht von einem Extrem ins nächste zu verfallen und wieder ein Schwarz Weiß Denken zu entwickeln. WARUM? Das Dogma “emotionales Essen = darf ich nicht” kann wieder zu einem schlechtem Gewissen führen. Emotionales Essen = schlecht ?> Restriktion > Druck Unter dem Strich findet wieder […]

    Weiterlesen
  • Welche Komplimente gefallen dir?

    Nachdem es darum ging, was Frauen nicht wollen, soll es heute darum gehen, was Frauen wollen. Dazu seid ihr gefragt: WELCHE KOMPLIMENTE GEFALLEN EUCH? Was das Thema Komplimente so schwierig macht, ist neben dem gestern angesprochenen Sender-Empfänger-Problem (das letztendlich nur eine Folge individueller Wertesysteme ist)  auch einfach das weibliche Talent, vielen Dingen eine Bedeutung zuzuordnen […]

    Weiterlesen
  • DAS TRANSFORMATIONS-PARADOX: Warum Komplimente Frust auslösen können

    Viele Frauen kennen das:⁣⁣Frau nimmt ab, sie bekommt Komplimente, registriert eine Verhaltensänderung ihrer Mitmenschen & Ugga Uggas und eigentlich müsste alles toll sein.⁣⁣Doch das ist es oft nicht oder höchstens kurz. Im Gegenteil. Die Komplimente frustrieren und das positive Gefühl, das sich Frau mit „Wenn ich einmal schlank bin, dann…“ erhofft hatte, tritt nicht ein.⁣⁣ […]

    Weiterlesen
  • Daten sinnvoll interpretieren lernen

    Ich muss noch einmal auf den letzten Post eingehen, weil es ein wunderbares Lehrstück dafür war, wie voreilig verzerrte Schlussfolgerungen aus Zahlen & Statistik gezogen werden. WO LAG DAS PROBLEM: Ich hatte eigentlich mit mir gehadert, ob ich die Auswertung posten soll, weil ich geahnt hatte, dass daraus verzerrte Schlussfolgerungen gezogen werden & Vergleiche stattfinden, […]

    Weiterlesen
  • DIE ERGEBNISSE DER UMFRAGE ZU KALORIEN, ALTER, KFA, GEWICHT, GRÖßE

    Die Durchschnitte sind selbstverständlich nicht repräsentativ, da wir hier eine sehr spezielle Zielgruppe haben. Aber es entspricht ca. meiner Schätzung. Extremwerte, die durch Sonderfälle wie Endometriose entstehen, habe ich ausgeschlossen, da die Kalorien hier extrem niedrig waren. Bei den Männern habe ich Gewicht, Größe & KFA ausgelassen, weil ich da keine Angaben oder nur je […]

    Weiterlesen
  • Umfrage: Was würdest du tun, wenn du egoistisch wärst

    Abschließend die letzte Auswertung der letzten Frage & einem weiteren interessanten Aspekt hinsichtlich Scham, welcher offensichtlich zeigt, wie gesellschaftlich konditioniert unsere Gehirne sind. Scham ist geschlechtsspezifisch Die Forschung zeigt, dass Frauen & Männer Scham gleich wahr nehmen. Jedoch auch, dass die Faktoren, die bei Schamgefühle auslösen, geschlechtsspezifisch sind. Diese Faktoren sind primär davon abhängig, welche […]

    Weiterlesen
  • Umfrage: Wovor hast du Angst

    WAS IST DER UNTERSCHIED ZWISCHEN SCHAM UND SCHULD? Wie bereits im 1. Post der Reihe erklärt, ist die Differenzierung hier unabdingbar! Dies ist vielen Menschen nicht wirklich bewusst. Nochmals das Zitat von Brené Brown: Shame drives two big tapes: “never good enough” & “who do you think you are?” 1. SCHAM bezieht sich also auf […]

    Weiterlesen
  • Umfrage: Was bereust du?

    Gestern hatte ich erklärt, dass es wichtig ist, Verletzlichkeit nicht mit Schwäche gleichzusetzen, denn Verletzlichkeit zeigen zu können & dürfen ist Voraussetzung von Innovation, Wandel & Kreativität. Die Erkenntnis ist auch kein seichtes Bla Bla, sondern ist Ergebnis der Forschung von Bené Brown. Wandel setzt Anpassungsfähigkeit voraus und Anpassungsfähigkeit wiederum setzt Verletzbarkeit voraus. Wenn man […]

    Weiterlesen
  • Umfrage: Wofür schämst du dich?

    Heute die Auswertung der Umfrage:WOFÜR SCHÄMST DU DICH? Alle Fragen schreien gerade zu nach einer Zusammenfassung der Forschungsergebnisse von Brené Brown. Ihre Bücher kann ich in diesem Zusammenhang auch jeden nur ans Herz legen! Beginnen wir mit dem Thema Verletzlichkeit.Denn das Verständnis von Verletzlichkeit hilft dabei Scham, Schuld & Schwäche von einander abzugrenzen! Denn das alles […]

    Weiterlesen
  • Alain de Botton on emotional intelligence

    Ich finde die Arbeit von Alain de Botton nicht nur großartig, weil er wunderbar meine eigene Bias bzgl. dieser Welt bestätigt, sondern auch, weil er mit The School of Life etwas ins Leben gerufen hat, das Menschen hilft, sich selbst besser zu verstehen. Daher eine Zusammenfassung des Special Events mit Alain de Botton on emotional […]

    Weiterlesen
  • HORMONFITNESS

    Heute ein #annasrealtalk zum Thema Hormone, Fitness & Verantwortung. Die Tatsache, dass in der Fitnessszene nun Frauenhormonprobleme populär geworden sind, ist eine Folge des realitätsfernen Fitnesslaifstails, sowie der Vermarktung von Illusionen & Informationen durch eine künstliche Social Media Welt, die nur in den Köpfen der Menschen existiert. Ist es nicht seltsam, dass Fitnessmenschen über Themen […]

    Weiterlesen
  • Wie man sich in Fitnesssackgassen verrennt und wie man wieder heraus kommt.

    Das Paradox des Lebens: Je mehr man sich abmüht, desto schlimmer wird alles. Oder bezogen auf den Fitnesslaifstail:Man macht alles, was die Influenzaaa auf Insta sagen, studiert gewissenhaft Infografiken und dennoch sieht man nicht wie Fitnessbarbie aus. Woran liegt das? Gemeinhin wird die Genetik dafür verantwortlich gemacht, aber das ist nicht das eigentliche Problem. Genetik […]

    Weiterlesen
  • Wie man zufriedener wird!

    Heute ein Thema, das eng mit dem Kontrollzwang in Zusammenhang steht: ERWARTUNGEN Warum? Wenn du dich stets schlecht fühlen möchtest, brauchst du eigentlich nur deine Realität mit irgendwelchen Erwartungen zu vergleichen und du kannst sicher gehen, dass du stets Gründe finden wirst, unzufrieden zu sein. Du fokussierst dich auf das, was sein soll und nicht […]

    Weiterlesen
  • Food Focus

    Neulich schickte mir eine Freundin einen Screenshot einer Instastory, auf dem Bilder mit Essen mit den getrackten Kalorien zu sehen waren, um mir zu sagen, dass sie der Meinung ist, dass die Kalorien nicht stimmen können. Ok, wo ist hier das Problem? Womit wir uns gedanklich beschäftigen, ist oft eine Reflexion von dem, was in […]

    Weiterlesen
  • Umfrage: WAS FINDEN MÄNNER AN FRAUEN ATTRAKTIV?

    ⁣ Ein paar Wunschlisten haben wir doch zusammen bekommen. Danke an die Ugga Uggas dafür! So großartig unterscheiden sich die Wünsche gar nicht von den Weibchen. Das ist insofern nicht überraschend, da wir am Ende alle nur Menschen sind und mit jemanden zusammen sein wollen, den wir anziehend finden, der halbwegs erträglich ist, der uns […]

    Weiterlesen
  • Woran erkennt man echten bulgarischen Joghurt?

    Ich wurde gebeten, nochmals zu erklären, woran man den bulgarischen Joghurt erkennt. Also versuche ich das. Joghurt ist nicht gleich Joghurt. Selbst traditioneller Joghurt, ist nicht mehr das, was er einmal war, was vermutlich mit der Qualität der Milch zusammenhängt. Selbstgemachter Joghurt, hergestellt mit der Milch von Ziegen, Büffeln und Schafen, die glücksseelig die sonnengetrockneten […]

    Weiterlesen
  • Umfrage: Was finden Frauen an einem Mann attraktiv?

    Ein Ugga Ugga Kollege benötigt dringend Hilfe, bei der Beantwortung dieser fundamental wichtigen Frage: “Hey Anna könntest du mal deine Community fragen, welche Eigenschaften sie an einem Mann attraktiv finden und wie wichtig ihnen äußerliche Aspekte wie Sixpack, Markenkleider usw. sind?  Ich habe jetzt schon von mehreren Klienten gehört, dass sie unbedingt ein Sixpack, großen […]

    Weiterlesen
  • Gehirnchemie #5: NEUROTRANSMITTER, HORMONE & PILLE

    Runden wir das Thema mit einem weiteren Chemiecocktail ab:⁣⁣DER PILLE.⁣ ⁣Ihr wisst jetzt, dass euer gesamter Lebensstil eure Gehirnchemie und damit Hormone & Neurotransmitter beeinflusst. Von Fitnesslaifstail, Traumata, Beziehungen bis hin zu euren Gedanken und Medienkonsum.⁣⁣Hinzu kommt die Tatsache, dass der Hormonhaushalt der Frau und damit auch die Neurotransmitter, zyklusbedingt Achterbahn fahren.⁣⁣Mit einem destruktiven Fitnesslaifstail […]

    Weiterlesen
  • Gehirnchemie #4: Neurotransmitter, Hormone & die Plastizität des Gehirns

    Ich hatte bereits gesagt, dass neben Training & Ernährung auch Psyche & Lebensstil Hormone und damit Neurotransmitter beeinflussen. Dieser Teil wird leider immer völlig unterschätzt. Doch aufgrund der Plastizität des Hirns sind das sogar die Faktoren, die oft erst dazu führen, dass die Gehirnchemie durcheinander gerät und die Neigung zu Problemen mit dem Essverhalten zunimmt. […]

    Weiterlesen
  • Personal story: Wenn du selbst verloren gehst und dich wiederfindest – Die Geschichte einer Klientin

    Intro von Anna Wir unterbrechen die Gehirnchemie Reihe heute, da dieses Wochenende im Zeichen der Cardiobunnies steht und ich dies einer Klientin widmen möchte, die vor ca. einem Monat ebenfalls ein 24h Rennen bestritten hat, welches auch eine symbolische Bedeutung für sie hatte und auch den letzten Knoten im Kopf gelöst hat. Mal abgesehen davon, […]

    Weiterlesen
  • Gehirnchemie #3: Hormone, Neurotransmitter, PCOS & hypothalamische Amenorrhö

    In den letzten beiden Neurotransmitterposts habe ich die Basics erklärt, um nun den Kreis zu PCOS & hypothalamische Amenorrhö (HA) zu schließen. Sehen wir uns bei PCOS & HA die Blutwerte an, können wir alle möglichen Kombis an Östrogen, LH, FSH, Prolaktin & Androgenen beobachten. KEIN FALL GLEICHT DEM ANDEREN! Zu hohe Prolaktinspiegel können bspw. […]

    Weiterlesen
  • Gehirnchemie #2: Hormone, Neurotransmitter & Heißhunger

    Kommen wir nochmals zu den Neurotransmittern.Wer sich nicht erinnert, bitte den vorletzten Post nochmals lesen. Dort hatte ich geschrieben, dass Östrogen u.a. Dopamin,Serotonin,Oxytocin,Noradrenalin &Glutamin erhöht und Frauen daher in der 1.Zyklushälfte besser drauf sind.⁣🥳 Diese Neurotransmitter wirken positiv & aktivierend. Daher sind Frauen mit einem optimalen Östrogen-Progesteronspiegel resilienter, aktiver und haben weniger mit Heißhunger zu […]

    Weiterlesen
  • Gehirnchemie #1: Neurotransmitter & Sexualhormone

    Über Dopamin habe ich in vielen Blogposts geschrieben, aber ich denke, den meisten ist die Tragweite dieses ganzen Gehirnchemie Dingsbums nicht bewusst. Daher versuche ich mal irgendwie kurz zu verständlich zu machen, warum dieses Gehirnchemie Dingsbums so wichtig ist. Zu diesem Zweck reduzieren wir die Komplexität des Gehirnchemie Dingsbums auf das Zusammenspiel von Neurotransmittern und […]

    Weiterlesen
  • #schwangermitanna⁣🕊⁣

    ⁣Und wieder ist ein Wunder geschehen: Eine PCOS Klientin ist schwanger!⁣⁣ Damit ist ZHENA BABY #2 unterwegs⁣! ⁣Obwohl meine Klientin 15 Jahre davon ausgegangen ist, dass sie nicht schwanger werden könne und der Kinderwunsch mit ihrem Mann stets unerfüllt blieb, sodass sie schließlich eine Tochter adoptiert hatten.⁣⁣Zitat aus ihrer 1.Email: „Ich habe massives PCO Syndrom […]

    Weiterlesen
  • Frag Anna: Hormonspirale & Nebenwirkungen

    FRAGE „Liebe Anna, hast du zufällig Erfahrung oder Studien oder sonstige Quellen zum Thema Hormonspirale und Nebenwirkungen (Schwindel, Leeregefühl im Kopf, Müdigkeit, Kopfschmerzen)? Leider leide ich seit mehreren Wochen unter den Symptomen und musste auch mehrmals Krankenstand gehen. Internistisch ist alles abgeklärt, da gibts keine Probleme 😫 langsam bin ich am verzweifeln.“ Wichtige Frage, denn […]

    Weiterlesen
  • FRAG ANNA

    Frage „Hast du das eigentlich schon häufiger bei Klientinnen erlebt, dass das halbe Leben hinterfragt wird wenn das Thema mit dem Essen weg ist? Ich habe das Gefühl das Ugga Problem ist ein Symptom für eine größere Unzufriedenheit… Es kommt zurzeit in vielen Bereichen einiges hoch seitdem ich kaum noch an Essen oder meine Figur […]

    Weiterlesen
  • BOOKREVIEW: Women Who Run with the Wolves: Myths and Stories of the Wild Woman Archetype von Clarissa Pinkola Estés

    Ich habe dieses Buch gelesen, weil ich gelesen habe, dass jede Frau es lesen sollte. Dem schließe ich mich an. Ich denke allerdings, dass dieses Buch für die Phase im Leben einer Frau ist, an der sie spürt, dass etwas nicht stimmt. In der ihr bewusst wird, dass sie an einem Punkt steht, wo sie […]

    Weiterlesen
  • Annas Kochsendungsempfehlung – Binge Watching erwünscht

    So weit ist es nun also gekommen…Warum also? Die Eindrücke, die ihr aus Bulgarien bekommen habt, hat vielen von euch die Augen geöffnet. So wie euch der Konsum von Fitnessbarbie-Bildern mit Pulveressen beeinflusst hat, könnt ihr euer Gehirn durch den Konsum von Bildern mit traditionellem Omaessen wieder umprogrammieren. Die findet man auf Insta & Fitnessaccounts […]

    Weiterlesen
  • Omascience

    Heute reise ich aus meinem kleinen bescheidenen Paradies am Rande der Welt, in dem ich keine Heizung, keine Waschmaschine, kein bequemes Bett, manchmal kein Strom, kein Wasser, keine Spiegel, kein Gym, aber dennoch so viel mehr als im reichen Deutschland habe und ich habe richtig Angst. Ich bin zwar in Deutschland geboren, aber trage wohl […]

    Weiterlesen
  • Annas kleine Läuferinnenphilosophie #3

    Anna hat es geschafft! Anna stand heute da, wo sie dachte, nie wieder stehen zu dürfen. An sich keine große Sache, aber in Anbetracht meiner persönlichen Geschichte der letzten Jahre schon. Ich stand auf dem Gipfel, der mir so viel bedeutet hatte und habe etwas geschafft, was die letzten Jahre und unzähligen Rückschlägen unmöglich erschien. […]

    Weiterlesen
  • Annas Lieblingsessen #1: Bohnen-Porn

    Nach dem Paprika Guide folgt nun ausnahmsweise ein weiteres Rezept. Vorwarnung: Das Rezept ist besonders anspruchsvoll und nur für Fortgeschrittene geeignet. Es bedarf vieler exotischer Zutaten und mehrerer komplizierte Arbeitsschritte und vor allem viel Liebe und von letzterer nicht zu wenig! Vermutlich hat gerade die Exklusivität und die Liebe, mit der meine Oma dieses außerordentliche […]

    Weiterlesen
  • Die Freiheit von der Wahrheit oder auch die wahre Freiheit

    So, heute wirds politisch. Mal sehen, wer durchhält. Wer denkt, dass ihn das nichts angeht, weil er lieber wissen will, wie man abnimmt und trainiert, täuscht sich, denn Fitness ist im Grunde wie Politik. Vor allem Instafitness, denn da findet in gewisser Weise ein permanenter Wahlkampf statt.Wenn man von seinen Schäfchen oder auch Follower genannt, […]

    Weiterlesen
  • Die weiße Taube – Was bedeutet das ZHENA Logo?

    Zunächst erst einmal Danke Danke Danke für die großartige Resonanz und euer Interesse an dieser, für viele doch eigentlich fremden, einfachen und von Armut geprägten Welt. Ich muss gestehen, dass ich das nicht erwartet hatte! Daher habe ich mich entschlossen eine sehr persönliche Geschichte preiszugeben, die für mich so eine Art Zeitenwende war zwischen meinem […]

    Weiterlesen
  • Fleischbeschau

    Kommen wir zu einem Thema, dass die Welt spaltet und meine Influenzaaa-Karriere mit Sicherheit ins Unermessliche steigen lassen wird: Fleisch. Ich will hier keine Pro-Contra-Diskussion anstoßen, sondern erklären, wie der Fleischkonsum von Menschen bis vor wenigen Jahrzehnten eigentlich mal aussah. Ich denke, hier zeigt sich sehr deutlich, dass oftmals nicht Produkt X per se ein […]

    Weiterlesen
  • Kleiner Paprika-Guide für moderne Fitnessmenschen

    Nachdem selbst das Paprika-Rösten eine Welle der Begeisterung und der Gelüste ausgelöst hat, bin ich umso mehr überzeugt, dass wir ein Problem in der modernen fitten Fitnesswelt haben. Oder vielleicht auch, dass die moderne, fitte Fitnesswelt so modern ist, dass sie schon nicht mehr weiß, was das nicht Moderne geht. Wobei man ihr da auch […]

    Weiterlesen
  • Wesentliche Prinzipien des Omafitnesslaifstails und des oldschool Mealpreps

    Die Paprikastories haben euch Appetit gemacht und das ist auch gut so, denn der ganze ursprüngliche (!) Mittelmeer-, Balkan-Laifstail hat viele Vorteile, die für Fitnessmenschen und Menschen, die abnehmen wollen, dazu führen würde, dass sie mit Essen klar kommen und abnehmen ohne bewusst zu versuchen abzunehmen. Ich sage bewusst Laifstail, weil das nicht nur an […]

    Weiterlesen
  • Wie Essensgeschichten zu gegessenen Geschichten werden

    Wie ihr gestern sehen konntet, spielt Essen auch in Ländern mit einem etwas anderen Fitnesslaifstail eine Rolle und zwar mindestens eine genauso große Rolle, wie für Fitnessmenschen mit fancy Fitnesslaifstail. Das liegt einfach daran, dass Menschen gern essen und ihr Körper auch so konstruiert ist, dass er Essen sehr mag. Anders wäre auch doof, weil […]

    Weiterlesen
  • Annas kleine Läuferinnenphilosophie #2: Progress-Reframing

    Wie ihr mitbekommen habt, ist Pornomuddi fleißig am Laufen, obwohl sie doch die letzten Jahre immer wieder wegen Schmerzen aufhören musste und nicht richtig trainieren konnte. Vor etwas über 5 Jahren hat mich ein Bandscheibenvorfall von einem auf den anderen Tag aus dem Sport katapultiert, den ich doch so geliebt hatte. Von 120km/Woche auf 0. […]

    Weiterlesen
  • Der Stress mit dem Stress

    Tag 4 am Arsch der Welt und den Gurkipartisaninnen fällt auf, dass es Pornomuddi sehr gut geht. Ja in der Tat mir geht es so viel besser, denn ich habe hier Natur, Tiere, warmherzige Menschen, Licht, Wärme, tolles Essen, einen klaren Sternenhimmel und kann schlafen und laufen und laufen kann ich hier nur, weil der […]

    Weiterlesen
  • Annas kleine Läuferinnenphilosophie #1

    Da ich gerade glücksseelig durch meine Berge laufen kann und ich geistig gefühlt von den Toten wieder auferstanden bin, wird mir mal wieder bewusst, was ich dem Laufen alles zu verdanken habe. Ich würde fast sagen, das Laufen hat mich am meisten und nachhaltig geprägt. Selbst in den letzen 5 Jahren, in denen ich immer […]

    Weiterlesen
  • Gurkiporn #12: Auch Gefühle und Gedanken sind Trigger. Auch Hunger ist nur ein Gefühl

    Eine eine eigentlich banale Tatsache, die vielen jedoch nicht bewusst ist: Auch Gefühle und Gedanken sind Trigger! Ein Beispiel, welches die Programmierung im Unterbewusstsein ganz gut bewusst macht (btw. der Weg zum Unterbewusstsein geht immer über das Bewusstsein. Wer sich vor der eigenen unangenehmen Wahrheit drückt, wird sich selbst und seine Macken nie verstehen lernen […]

    Weiterlesen
  • Gurkiporn #11: Das Hoch der Tiefs

    Heute zerlegen wir eine kognitive Dissonanz, die wesentlich zur chronischen Unzufriedenheit von Menschen beiträgt. Ich klassifiziere sie hiermit auch einfach mal als VolksGEISTESkrankheit. Da ich Fitnessmensch bin, kann ich ohnehin machen und sagen was, ich will, unabhängig davon, was das anrichtet. Höchste Prävalenz verzeichnet diese Krankheit unter Menschen, die gut aussehen wollen und/oder Dinge zerdenken. […]

    Weiterlesen
  • Gurkiporn #10: Wie man Kinder unglücklich macht

    Intention meiner Arbeit ist es nicht nur, Frauen bewusst zu machen, dass sie ein Hirn haben, dass sie selbst einsetzen können, sondern auch zu verhindern, dass sie das, was sie zuvor ohne Hirnnutzung gemacht haben, an ihre Kinder weitergeben. Als Einzelkämpferin an der Front, ist das natürlich ein Himmelfahrtskommando. Ich fürchte nämlich, dass die Fitnessszene […]

    Weiterlesen
  • Gurkiporn #9: Wie dein Kopfkino in deinen Kopf kommt

    So Lustmolchies, auf gehts! Wie wir alle wissen, ist das Leben sehr ungerecht. Und das natürlich und selbstverständlich vor allem für Frauen.  Frauen haben schließlich immer die Arschkarte, weil sich das die Menschen irgendwann mal so ausgedacht haben. Die Logik dieser Annahme erschließt sich auf Anhieb nicht so recht, denn der offensichtlichste Unterschied zwischen Mann […]

    Weiterlesen
  • Auswertung der Umfrage: Was würdest du tun, wenn du nicht scheitern könntest?

    In der letzten Umfrage, ging es um darum, was ihr tun würdet, wenn ihr in gewisser Weise die Sicherheit hättet, keine Konsequenzen fürchten zu müssen, Risiken einzugehen. Oder anders gesagt, in welche Abgründe ihr springen würdet, wenn ihr die Gewissheit hättet, weich zu landen. Ich hatte die Frage in 3 Teile aufgeteilt, um euren Gedanken […]

    Weiterlesen
  • Gurkiporn #8: Die Neuroplastizität des Neids

    So Lustmolchies, auf gehts! Ihr wisst jetzt so Einiges über die Last der Bäuche und darüber wie man Bauch-Bodybuilding betreiben könnte, wenn einem die Last des Bauches dann doch zu schwer werden sollte und man die Last des Bauch-Bodybuildings als das geringere Übel ansieht. Es ist also nicht so, dass man der Ungerechtigkeit des genetischen […]

    Weiterlesen
  • Gurkiporn #7: Bauch-Body-Building

    So Lustmolchies, auf gehts! Gestern habe ich abschließend erzählt, dass man seinen Körper durchaus so formen kann wie man es gern hätte, wenn man denn unbedingt will. Heute möchte ich darauf noch einmal differenzierter eingehen, denn mir ist wichtig, dass Frauen verstehen, dass sie hinsichtlich ihres Körpers nicht vor einer ganz oder gar nicht Entscheidung […]

    Weiterlesen
  • Gurkiporn #6: Der Fluch der Bäuche

    So Lustmolchies, auf gehts! Thema Bauch! Wie wir gestern festgestellt haben, haben Frauen ein großes Problem damit, einen Bauch zu haben. Der stört nämlich und sieht nicht gut aus. Fitnessbarbie hat auf ihren Bildern und Videos schließlich auch keinen Bauch und deswegen ist es Gesetz, dass Frauen auch keinen Bauch haben sollten, weil Fitnessbarbie schließlich […]

    Weiterlesen
  • Gurkiporn #5: Der Last der weiblichen Selbstvergessenheit

    So Lustmolchies, auf gehts! Wie wir nun lang und breit immer wieder diskutiert haben, leben wir Frauen stets mit dem Bewusstsein, dass wir psycho und gestört sind, wenn wir machen was wir wollen, aber dafür total toll, wenn wir machen, was andere wollen. Für uns ist das ziemlich blöd, aber für den den Rest der […]

    Weiterlesen
  • Gurkiporn #4: Die Relevanz der Fuckability von Psychofrauen

    So Lustmolchies, auf gehts! Gestern habe ich doch glatt die Weibchengeheimnisse rund um die Ugga Ugga Selektion ausgeplaudert. Aber eigentlich sind die gar nicht geheim, weil logisch und im Grunde sogar verdammt intelligent statt psycho, wie Ugga Uggas immer meinen, wenn sie nicht verstehen, warum sie bei der natürlichen Selektion selektiert wurden. Das Frauen psycho […]

    Weiterlesen
  • Julia Maschek

    Hallo in die Runde!  Ich möcht mich kurz vorstellen und vielleicht auch ein bisschen mehr. Für alle die Leselust haben. 😀  Ich bin Julia, 30, komme aus Wien. Ich bin selbständig, Pole Dance Studioinhaberin und Trainerin, wer mich stalken will, ist herzlich dazu eingeladen und findet viel nackte Haut und Handstände auf meinem IG Profil @juliiier.  […]

    Weiterlesen
  • Gurkiporn #3: Der Kampf der primalen Pummelfee

    So Lustmolchies, auf gehts! Gestern sind wir alle zu dem Konsens gekommen, dass man als Frau frigide ist, wenn man einem Ugga Ugga sagt „So nicht“. Im Grunde sollte man das noch etwas differenzierter betrachten. Als pöse Feministin ist man nicht einfach frigide, sondern wird es, weil man die Ugga Uggas heutzutage nicht seksi genug […]

    Weiterlesen
  • Gurkiporn #2: Tribale normative Normalität

    So Lustmolchies, auf gehts! Die Zeit der netten Ugga Uggawar kurz und ist vorbei und wir können uns wohl wieder auf die  wundervoll einfühlsamen & romantischen Ugga Ugga Stories freuen, bei der Frau so richtig Lust aufs freiwillig Austerben bekommt. Immerhin kann man uns Frauen zumindest dieses Entscheidungsrecht hier in Deutschland nicht nehmen und immer […]

    Weiterlesen
  • Gurkiporn #1: Warum steinige Wege steinig sind

    So Lustmolchies, auf gehts! Gestern bin ich doch glatt an der Arbeit kleben geblieben, sodass mein Hirn zu vernebelt war, um noch ein effektives Bootytraining hinlegen zu können. Ich hätte mich natürlich auch dazu peitschenund dem Ende des Tages noch eine Prise mehr Stress hinzufügen zu können, doch ich fand das nicht sehr sinnvoll, weil […]

    Weiterlesen
  • No Quick Fixes

    Ich muss mal etwas loswerden, was mir immer wieder bei Fragen und Anfragen zum Coaching auffällt: Der Wunsch die eine Lösung X für ein komplexes Problem mal eben so gesagt zu bekommen. Um es einmal ganz banal auf den Punkt zu bringen: Zu mir kommen i.d.R. Frauen die verzweifelt sind, weil sie schon alles probiert […]

    Weiterlesen
  • Foto by Pawel Czerwinski

    Gibt es die Mathematik wirklich?

    Entsprechend meiner Story Umfrage, ob euch auch so nerdige Themen, wie Physik interessieren, wissen wir nun, dass noch Grund zur Hoffnung besteht, dass die Menschheit, etwas bei dem man sich kognitiv etwas anstrengen muss, auch ein bisschen seksi finden kann. Daher bekommt ihr ab jetzt regelmäßig Einblick in eine Welt, die gar nicht weiß, dass […]

    Weiterlesen
  • Ist Kalorienzählen essgestört?

    Annas allgemeines, subjektives und analytisches Statement zum Thema Kalorienzählen, das Ergebnis des seltenen Ereignisses der Fitnessblase ist, dass Theorie & Praxis, sowie dynamische Interaktion psycholgischer und physiologischer Faktoren zusammen gedacht werden. Wer jetzt schon aussteigt, kann gerne auf meine Gurki-Booty-Pics ausweichen. Dazu sind sie ja schließlich da… Kalorienzählen ist das Tool des Fitnesslaifstails, vor allem […]

    Weiterlesen
  • Foto by Liliana Pereira

    Digitale Objektifizierung

    Schön sein ist wichtig. Besonders wenn man eine Frau ist. Dann ist das das Wichtigste überhaupt. Ob man denken kann, ist weniger wichtig. Im Gegenteil, das könnte zu Problemen führen. Am besten kommt man als Frau noch durchs Leben, wenn man schön ist und so tut als könnte man nicht denken. Dann hat man alle […]

    Weiterlesen
  • Foto by Dakota Corbin

    Bin ich Feministin?

    Bin ich Feministin? Eine Frage, die auf einmal in meinem Leben steht, von der ich nie gedacht hätte, dass ich sie mir einmal stellen muss. Feminismus war etwas, dass ich das erste Mal in Talkshow Debatten mit Alice Schwarzer als kleines Mädchen wahrgenommen hatte und bei dem Thema lediglich die Beobachtung beunruigend fand, dass offensichtlich […]

    Weiterlesen
  • Hallo, ich bin Nora und ich bin ein Vulkanmädchen.

    Hallo, ich bin Nora, 30 Jahr und ich bin essgestört. Lüge. Ich WAR essgestört. Lüge. Wie nennt man das? Einen Alkoholiker, der nicht mehr trinkt, nennt man trocken. Doch wie nennt man einen Essgestörten, der – nun ja, immer noch isst, aber nicht mehr so gestört, der aber auch nicht das Gleiche isst, wie jemand […]

    Weiterlesen
  • Foto by Oskar Keys

    Wie du dich selbst frohlügst oder auch der Autopilot in dir

    Menschen denken ja immer, dass sie sehr schlau sind. Doch komischerweise machen sie dann doch immer wieder aus Versehen dumme Sachen, von denen sie wissen, dass sie dumm sind – können es aber dennoch nicht lassen. Nun ja, wie erklärt man sowas logisch? Gar nicht. Weil es nicht logisch sein kann, wenn es nicht aus […]

    Weiterlesen
  • Foto by Faisal Yassin

    Wenn das Leben passiert

    Wir Menschen lieben das Schubladendenken, weil wir darin besonders gut sind, es sehr einfach ist und es unserem Ego ein gutes Gefühl gibt, uns einfach das Recht heraus zu nehmen, über andere urteilen zu können. Wir sind auch besonders gut darin, dies bei Menschen anzuwenden, über die wir eigentlich gar nichts wissen. Das ist auch […]

    Weiterlesen
  • Foto by Jordan Sanchez

    face your fears

    Hinweis: Dies ist lediglich eine persönliche Anekdote und keine Aufforderung zum Nachmachen oder eine Anleitung, wie man mit Verletzungen und Schmerzen umzugehen hat! Frauen sind besonders gut darin, Angst zu haben. Vielmehr noch, scheint Angst so etwas wie ein typisch weibliches Attribut zu sein, denn wer Angst hat, möchte beschützt werden, sich verstecken oder um […]

    Weiterlesen
  • Foto by Caroline Hernandez

    „Ich kann das nicht“

    Wie oft hast du dir diesen Satz in deinem Leben schon gesagt? Mit Sicherheit sehr oft. So wie sehr viele Frauen. Ich habe mir diesen Satz ebenfalls zu oft in meinem Leben gesagt, doch interessanterweise ohne es bewusst wahrzunehmen. Es war mein Selbstverständnis, meine Wahrheit, meine Normalität. Wie anders es sich anfühlt mit “Ich kann […]

    Weiterlesen
  • POWERLIFTING – oder die unbegründete Angst vor zu vielen Muskeln

    Erst gestern teilte ich einen Beitrag von @PowerliftingMotivation auf Instagram mit folgenden Worten: „Trust me, women who strength train are doing it for themselves, not for you. Women who lift weights have already eschewed social norms by touching iron in the first place and I guarantee they give zero fucks about your opinions on their […]

    Weiterlesen
  • Foto by Nicola Gypsicola

    Raketenwisenschaft

    Ernährung ist eine komplizierte Sache. Zumindest ist es das, wenn man Fitness macht. Ich habe viele Jahre lang Leistungssport betrieben und war in dieser Zeit nie ernsthaft krank oder verletzt. Das kam erst, als ich mit Fitness begann. Anfangs habe ich so ziemlich alles falsch gemacht. Wie das eben so ist, wenn man denen glaubt, die […]

    Weiterlesen
  • Foto by Trifon Yurukov

    Chill mal dein Leben

    Cortisol und ich sind sowas wie beste Freunde. Was Stress alles anrichten kann, habe ich bitter lernen müssen. Ich bin einer der Menschen, die in jeder Lebenslage 1000 % geben wollen und in deren Kopf so viele To-do-Listen herumschwirren, dass von vornherein klar ist, dass diese nie zu bewältigen sind, ich aber dennoch dickköpfig genug […]

    Weiterlesen
  • Foto by Caleb Woods

    Ich sehe was, was du nicht siehst

    Ich bin ja ein ganz großer Instagram Fan. Ich kann mir nichts schöneres vorstellen, als den ganzen Tag durch Insta zu scrollen und mir Werbung sinnloser Produkte und absurd schöne Menschen anzusehen, die versuchen etwas zu sein, was sie nicht sind und etwas sagen, was sie selbst nicht tun oder am besten die Kombination aus […]

    Weiterlesen
  • Foto by Keegan Houser

    Radieschen Kresse Salat

    Ich habe das mit dem gesunden Essen über viele Jahre versucht. Ich war auch fest davon überzeugt, dass ich deswegen sehr gesund bin und vor allem, dass ich die Kompetenz besitze, andere belehren zu dürfen, was gesund und was ungesund ist. Das glaubt ja jeder, der sich sehr gewissenhaft für Ernährung interessiert. Man weiß einfach […]

    Weiterlesen
  • Foto by Lacie Slezak

    Ich weiß, dass ich nichts weiß

    Man hat mir immer gesagt, ich sei viel zu stur, perfektionistisch und denke zu viel. Generell kommentieren Menschen immer, was nicht gut an einem ist, weil es ihnen das Gefühl der Überlegenheit gibt. Hinsichtlich der Sturköpfigkeit könnte durchaus etwas dran sein, denn es gibt so einige Erlebnisse in meinem Leben, die sich nur so erklären […]

    Weiterlesen
  • Foto by James Pond

    Fitness Jedi

    Es war einmal vor sehr langer Zeit in einer weit, weit entfernten Galaxie ein kleiner blauer Planet namens Erde. Auf diesem Planeten lebten Erdlinge, die sich Menschen nannten. Viele dieser Menschen waren stets unzufrieden mit sich und ihrer Welt. Sie wollten immer das, was sie nicht hatten, und sahen nicht das, was sie bereits hatten. […]

    Weiterlesen
  • Foto by Pexels

    Fitness-Starterpack für Frauen – was du als Frau brauchst, wenn du fit sein willst

    Als Fitnessfrau hat man es nicht leicht, denn man muss ganz viele Erwartungen erfüllen, damit man auch als fitte Frau wahrgenommen wird. Das Dumme dabei ist, dass diese Erwartungen ein klitzekleines bisschen gegen die Natur des weiblichen Körpers gehen. Aber gut, so sind Menschen nun mal. Sie mögen die Realität nicht besonders, weil diese oft […]

    Weiterlesen
  • Foto by Imani Clovis

    Abschiedsbrief

    Geliebte Jeans, es schmerzt mich zutiefst, was ich dir nun mitteilen muss. Lange habe ich mit mir gerungen, doch die Schmerzen wurden einfach unerträglich: Ich denke, es ist das Beste für uns beide, wenn wir ab jetzt getrennte Wege gehen. Ich werde die Zeit mit dir nie vergessen, besonders unsere harmonischen ersten Jahre. Doch ich habe […]

    Weiterlesen
  • Die Barbie in dir

    Da ich gestern erst mit einigen Followerinnen über das Thema Produktplatzierungen diskutiert habe, wollte ich an der Stelle etwas Generelles zu dem ganzen Fitnessbarbie-, Rabattcode-, Werbedingsbums loswerden. Werbung ist überall und gelangt in dein Gehirn und beeinflusst dich, ob du willst oder nicht. Auch wenn du sehr schlau bist oder Fitnessbarbies lediglich folgst, um dich […]

    Weiterlesen
  • Foto by Viktor Forgacs

    Detox Barbie Maschine

    Der Fitnessmarkt bietet so ziemlich alles, was man braucht, wenn man verzweifelt ist. Dabei kommen dann Produkte auf den Markt, die recht unterhaltsam sind. Unterhaltsam deswegen, weil man äußerst kreativ sein muss, wenn man herausfinden möchte, ob das alles wirklich etwas bringt.   Dabei braucht man nicht mal mit Studien um sich zu hauen, um […]

    Weiterlesen